«  Précédent


Kayi Kayi Nampitjinpa: o. T.


Détail

  • No.:RK0509
  • Technique:Acrylique sur lin
  • Taille:91 × 61 cm
  • Année:2010
  • Région:Kintore
  • Centre d'Art:Papunya Tula Artists
  • Anmerkung:tarif préférentiel !

Das Gemälde stellt Zeichen dar, die mit der Sumpf- und Felslochstätte Ngaripungkunya in Verbindung ste-hen, die sich westlich der Gemeinde Kiwirrkura befindet.

In der Traumzeit campte eine große Frauengruppe bei dieser Stätte, bevor sie gen Osten reiste, dabei durch Kiwirrkura kam und dann in nordöstlicher Richtung nach Tarkul und Lake Mackay weiterzog.
Die Frauen sammelten bei dieser Stätte große Mengen der essbaren Frucht pura (in Pintupi auch als pinta-lypa bekannt) oder Buschtomate des kleinen Strauches Solanum chippendalei. Diese Frucht hat die Größe einer kleinen Aprikose und kann, nachdem die Samen entfernt wurden, lange Zeit aufbewahrt werden, wenn man die Frucht halbiert und sie auf einen Stock aufspießt.

Die Felslöcher bei dieser Stätte sind in diesem Gemälde durch Kreisformen dargestellt. Die Linien stehen für die tali (Sandhügel) und puli (felsige Aufschlüsse), die die Stätte umgeben und charakteristisch für dieses Gebiet sind.


Cette œuvre est protégée. Toute forme de copie ou représentation, y inclus partielle, nécessite l’accord de l’artiste. Nous vous aidons volontiers à vous le procurer.