«  Précédent


Tjaruwa Angelina Woods: Kamanti


Détail

  • No.:RK1210
  • Technique:Acrylique sur lin
  • Taille:110 × 83 cm
  • Année:2015
  • Région:Spinifex Country
  • Centre d'Art:Spinifex Arts Project
  • Status:

In diesem Gemälde malt Tjaruwa einen Ort, an dem sie geboren wurde und aufgewachsen ist; das Land um Kamantjti, Purpurnya, Tarantjara, Paki und Palka-Palka Creek nördlich von ihrem Geburtsort. Ihre Familie waren die letzten Leute, die 1986 die Great Victoria Desert verließen. Dort führten sie ein traditionelles Jäger-Sammler-Leben, bis das erweiterte Volk der Spinifex sich dazu entschied, sie zu sich zu holen. Wasserquellen sind eine wertvolle Ressource in der Wüste und stehen in der Schöpfungsgeschichte und somit auch in den Gemälden der Spinifex-Künstler im Vordergrund. Die Geschichten über diese Schöpfungswesen mit magischen Kräften, die zu ihren Lebzeiten das Land formten, ziehen sich kreuz und quer durch die Wüstenlandschaft. Diese Wesen sind noch heute im Land lebendig. Wanampis (mythische Wasserschlangen) bewachen noch immer die Wasserlöcher. Anangu wissen, wie sie sich im Einklang mit dem kulturellen Gesetz solchen Orten annähern.


Cette œuvre est protégée. Toute forme de copie ou représentation, y inclus partielle, nécessite l’accord de l’artiste. Nous vous aidons volontiers à vous le procurer.