«  Précédent


Simon Hogan: Lingka


Détail

  • No.:RK1393
  • Technique:Acrylique sur lin
  • Taille:137 × 90 cm
  • Année:2016
  • Région:Spinifex Country
  • Centre d'Art:Spinifex Arts Project
  • Status:

„Nyangatja kapi piti pulkana nyanga ini Lingkanya ka kapi panya wanampi kanpa palaru nyinanyi ka punu tjuta wanari ka kapi wata punu tjarpanyi. – Dies ist ein großes bedeutendes Felsloch namens Lingka. Dort lebt eine giftige Wasserschlange. Die Bäume, die es hier gibt, heißen Mulga, sie transportieren das Wasser von ihren Wurzeln bis hinauf in die Baumspitzen. Die warta (Bäume) weisen darauf hin, dass hier Tjukurpa (Schöpfungsgeschichte) gegenwärtig ist. Andere dargestellte Orte umfassen auch Tjinning und Paltu.“

Simon Hogan ist ein seniorer initiierter Spinifex-Mann, der über ein reiches Wissen über das Land und die Tjukurpa (Schöpfungsgeschichte) verfügt. Mit Enthusiasmus erzählt er von den Reisen der Schöpferahnen in vergangenen Zeiten, allerdings sind die Geschichten nicht in zeitlich linearer Abfolge zu begreifen. Das Verständnis über diese Geschichten hängt von vorausgehendem Wissen ab, deshalb kann es Nicht-Initiierten schwerfallen, diesen zu folgen.


Cette œuvre est protégée. Toute forme de copie ou représentation, y inclus partielle, nécessite l’accord de l’artiste. Nous vous aidons volontiers à vous le procurer.