«  Zurück


Betty Kuntiwa Pumani: Antara - Maku Dreaming


Details

  • Nr.:RK1387
  • Medium:Acryl auf Leinen
  • Größe:152 × 121 cm
  • Jahr:2016
  • Region:APY Lands (East)
  • Kunstzentrum:Mimili Maku

„Kungka Kutjara ananyi tjukula. Vor langer Zeit gingen zwei Frauen nach Apu Katu, zu dem Hügel, der Antara umgibt.
Sie sangen das Inma-Lied (zeremonieller Gesang) und schlugen mit einem punu (Stock) gegen den Fels. Während sie sangen, kamen Maku tjuta (jede Menge Maku / Witchetty-Maden) aus dem Busch hervor, den wir Maku-Baum Ilykuwara nennen, was Witchetty-Busch bedeutet.
Am Folgetag einer Maku-Zeremonie finden wir Buschnahrung in Fülle. Meine Mutter, Milatjari Pumani, lehrte mich Respekt vor der Maku Tjukurpa (Schöpfungsgeschichte) der Gemeinde Mimili.

Auch ich bringe meiner Tochter, meinem Sohn und meinen Enkelkindern bei, was die Mimili Maku Tjukurpa für das Maku-Dreaming bedeutet. Ich tanze auch Inma, wenn Touristen nach Victory Well kommen. Ich bin stolz darauf, Hüterin der Schöpfungsgeschichte des Maku-Totems zu sein.“


Das Kunstwerk steht unter besonderem Schutz. Jegliche Form der Abbildung, auch von Teilen, erfordert die Genehmigung des Künstlers, bei deren Beschaffung wir gerne behilflich sind.