«  Zurück


Harry Tjutjuna: Wati Nyiru munu Wanka


Details

  • Nr.:RK0432
  • Medium:Acryl auf Baumwolle
  • Größe:157 × 177 cm
  • Jahr:2010
  • Region:APY Lands (West)
  • Kunstzentrum:Ninuku Arts
  • Status:

„Das ist wati Nyiru, ein Mann mit Namen Nyiru, der die sieben Schwestern oben auf dem Hügel nahe Wyalla, auf der anderen Seite von Port Augusta, beobachtet. Er sieht sie in die Höhle gehen, er blockiert die Höhle, aber die Frauen gehen durch die Höhle und auf der anderen Seite hinaus. Wati Nyiru schläft, kommt zurück und entdeckt, dass sie weg sind. Er reist nach Broken Hill und kehrt zurück nach Nyipurana, um nach ihnen zu suchen. Dann setzt er sich hin und sieht den Rauch des kungka mob, der Mädchengruppe“.
Diese Geschichte reist quer durch ganz Australien und Harry identifiziert sich stark mit diesem Mann.

„Das ist ein großer Spinnenmann. Wati paluru ngankari (ein Heiler, traditioneller Doktor). Er ist ein mächtiger Mann. Wenn es anfängt zu regnen, versteckt er sich in seinem Nest. Er ist ein schlauer Mann. Nachts verändert er seine Farbe. Sein Name ist Wanka, Spinne. Das ist die Geschichte. Minyma wanka tjuta, dies [die Kreisformen] sind alles Frauen und Kinder für diesen Mann (um ihn herum). Ich bin der Spinnenmann, ngankari (Heiler, traditioneller Doktor).“


Das Kunstwerk steht unter besonderem Schutz. Jegliche Form der Abbildung, auch von Teilen, erfordert die Genehmigung des Künstlers, bei deren Beschaffung wir gerne behilflich sind.