«  Zurück


Pedro Dennis Wonaeamirri Mulipurrula: Tunga (Bag)


Details

  • Nr.:RKS1368
  • Medium:Natürliche Erdpigmente auf Rinde
  • Größe:75 × 48 cm
  • Jahr:2016
  • Region:Tiwi Islands
  • Kunstzentrum:Jilamara Arts
  • Status:

Tunga werden aus der Rinde des Stringybark-Baums gemacht, die nur in der Regenzeit geerntet werden kann, wenn sie feucht und biegsam ist. Die Rinde wird mit einer Kettensäge vom Baum geschnitten, mithilfe eines Messers bearbeitet, bis sie weich ist, und über Feuer in Form gezogen. Mit einer dicken Faser des einheimischen Hibiskus werden die Seiten zusammengenäht und nach wenigen Tagen Trockenzeit können die tunga mit in der Gegend gesammelten Erdpigmenten bemalt werden. Tunga waren für die Tiwi ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand, in dem Nahrung transportiert wurde.

Wenn ein Tiwi stirbt, wird die Tunga umgekehrt auf einen Pukumani-Pfahl (Bestattungspfahl) gelegt, um das Ende seines Lebens zu symbolisieren.

Gemälde auf Baumrinde passen sich unterschiedlichen Raumtemperaturen an. Kleine Haarrisse sind bei diesen Arbeiten daher nichts Ungewöhnliches.
Das Kunstwerk steht unter besonderem Schutz. Jegliche Form der Abbildung, auch von Teilen, erfordert die Genehmigung des Künstlers, bei deren Beschaffung wir gerne behilflich sind.