« Zurück


AUSSTELLUNGSTIPP "INDIGENOUS AUSTRALIA"


AUSSTELLUNGSTIPP
  • Gemeinschaftswerk von Spinifex-Frauen, Kungkarangkalpa, 2013 © Spinifex Arts Project

SIMON HOGAN ZU GAST IM BRITISH MUSEUM!

London ist zwar für Kunstinteressierte immer eine Reise wert, doch jetzt lohnt es sich gerade auch für Liebhaber der Aboriginal Art besonders, eine Fahrt dorthin zu planen: seit 23. April findet im British Museum die Ausstellung "Indigenous Australia: enduring civilisation" statt, in der Gemälde des Spinifex Arts Project, unter anderem ein Frauen-Gemeinschaftswerk, noch bis 2. August 2015 zu sehen sind.
Am 30. April gab sich Prinz Charles die Ehre und auch Gäste aus Australien waren anwesend: der Künstler Simon Hogan, der von uns vertreten wird und dessen Werke bei Pro Community 2013 zu sehen waren, und die Art Centre Manager Amanda Dent und Brian Hallet, die einigen noch vom ARTKELCH-Künstlerbesuch 2011 in Erinnerung sein werden.
Wir freuen uns sehr über die Wertschätzung gegenüber der Kunst, die durch die Ausstellung und die Anwesenheit des Prince of Wales zum Ausdruck kommt.

Amanda Dent erklärt Prinz Charles das Frauen-Gemeinschaftswerk

Simon Hogan, Brian Hallet und Prinz Charles

Desweiteren sind wir stolz darauf mitteilen zu können, dass ein weiteres Werk von Vincent Namatjira in die Sammlung des British Museum aufgenommen worden ist. Vincent Namatjira gilt als wichtiges junges Talent von Iwantja Arts (Pro Community - Eastern APY Lands 2014), der in der Malerei seine eigene Biographie, aber auch die Historie der Aborigines seit der Besiedelung durch die Weißen reflektiert und aufarbeitet. Neue Werke von ihm werden auch in der nächsten ARTKELCH-Ausstellung "Figurativ" zu sehen sein. (sk)