«  Zurück


Ginger Wikilyiri: Wiilu


Details

  • Nr.:RK1174
  • Medium:Acryl auf Baumwolle
  • Größe:112,5 × 88,5 cm
  • Jahr:2009
  • Region:APY Lands (West)
  • Kunstzentrum:Tjungu Palya
  • Status:

"Tjukurpa wiilu munu kipara. Nyangatja tjintjira. Ka kapi tjuta tjukurla tjuta nyangatja. Kipara munu wiilu tjana tjungu nyinganyi. Wiilu munu kipara inmaku pakalpai. Tjiti tjuta inma ngangaku pakalpai kuwari. Wati paluru pitunga munu tjapunu 'Nyura malu ngangu?' Muni tjiti tjutanku wankangu 'wiyatu ngananya malu ngakuntja wiyatu ngananya watarkunku inma kantuni.' Walka kutjupa wiiluku colour munu kiparaku colour.

Das ist die Schöpfungsgeschichte des Busch-Triels [Burhinus grallarius] und des Busch-Truthahns [Ardeotis australias]. Hier gibt es eine große Lehmpfanne mit vielen kleinen Wasserlöchern, hier treffen sie sich, um ihre Tänze zu vollführen. Ein Mann kam zu ihnen und fragte: 'Habt ihr ein Känguru gesehen?' und sie antworteten: 'Nein, wir haben die ganze Zeit getanzt.' Aber in Wirklichkeit hatten sie das Känguru versteckt. Der andere Teil des Bildes zeigt die Farben des Busch-Triels und des Busch-Truthahns."


Das Kunstwerk steht unter besonderem Schutz. Jegliche Form der Abbildung, auch von Teilen, erfordert die Genehmigung des Künstlers, bei deren Beschaffung wir gerne behilflich sind.