«  Zurück


Ian Rictor: Wati Kutjara


Details

  • Nr.:RK1452
  • Medium:Acryl auf Leinen
  • Größe:136,5 × 109 cm
  • Jahr:2017
  • Region:Spinifex Country
  • Kunstzentrum:Spinifex Arts Project
  • Status:

Ian hat die bedeutenden Stätten Kamanti und Tjulutjipii dargestellt. Diese sind beide mit der Wati Kutjara Tjukurpa (Zwei-Männer-Schöpfungsgeschichte) verbunden, einer hoch angesehenen und sehr bekannten „Mens Tjukurpa“ [„Männer-Schöpfungsgeschichte“] in Spinifex Country. Sie erzählt von der Reise eines Vaters mit seinem Sohn, beide Wanampi (magische Wasserschlangen), die während der Ausführung von Initiationsriten das Land durchqueren. In Kamanti gibt es zwei Felslöcher, die für die Zwei Männer stehen. Diese sollen hier für eine Weile geblieben sein, bevor sie nach Tjulutjipii weiterzogen. Ian wanderte mit seiner engsten Familie zu diesen Stätten, als er als junger Mann noch ein nomadisches Leben führte, bevor einige Verwandte, die bereits in der Mission lebten, ihn überredeten, ein „Missionsleben“ zu beginnen.


Das Kunstwerk steht unter besonderem Schutz. Jegliche Form der Abbildung, auch von Teilen, erfordert die Genehmigung des Künstlers, bei deren Beschaffung wir gerne behilflich sind.