«  Zurück


Keith Stevens: Piltati


Details

  • Nr.:RKP0012
  • Medium:Tinte auf Hahnemühle Papier
  • Größe:57 × 77 cm
  • Jahr:2017
  • Region:APY Lands (West)
  • Kunstzentrum:Tjungu Palya
  • Status:

„Das ist die Wanampi Tjukurpa (Schöpfungsgeschichte der Wasserschlangenmänner) für Nyapari. Diese Stätte heißt Piltati. Das Piltati Felsloch liegt in den Hügeln, ganz in der Nähe der Gemeinde. Die beiden Männer sind Wasserschlangen. Piltati ist das Hauptwasserloch und diese Wanampi (Schlangenmänner) gehen in ein Felsloch und können aus einem anderen herauskommen, man kann Dampf von ihnen aufsteigen sehen. Hier gibt es auch kuyi (harmlose kleine Schlangen), die ngura tjuta (viele Behausungen) haben. Der Wanampi frisst sehr gern diese kuyi. Minyma kutjara (zwei Frauen) gruben nach der großen kunyia (Teppichpython), aber es waren nur die Wanampi (Wasserschlangenmänner), die ihnen einen Streich spielten. Die Frauen durchbohrten versehentlich den Wanampi. Er erhob sich, jagte hinter ihnen her und tötete sie.“


Das Kunstwerk steht unter besonderem Schutz. Jegliche Form der Abbildung, auch von Teilen, erfordert die Genehmigung des Künstlers, bei deren Beschaffung wir gerne behilflich sind.