«  Zurück


Lawrence Pennington: Nyuman


Details

  • Nr.:RK1434
  • Medium:Acryl auf Leinen
  • Größe:60 × 75 cm
  • Jahr:2017
  • Region:Spinifex Country
  • Kunstzentrum:Spinifex Arts Project
  • Status:

„Nyangatja punu katu ka walawuruku ngura ka ngura ini Nyuman ka panya walawuru palaru katu nyarinyi tjaru ngurini kangayuku ngura munu walawuruku ngura.“

„Dieses Gemälde zeigt die großen Bäume, die die Heimat des Keilschwanzadler-Mannes sind. Dieser Ort heißt Nyuman, und er ist verbunden mit der Adler-Schöpfungsgeschichte. Der Adler erhebt sich hoch in die Lüfte, während er den Boden absucht. Dieser Ort gehört zu mir und zu dem Adler.“

Tjukurpa ist die Art und Weise der Pitjantjatjara, die Erschaffung der Landschaft zu erklären: die Welt wird von Schöpferahnen erschaffen. Diese Wesen sind Anangu-Ahnen [Ahnen der indigenen Australier], die die Gestalt von Menschen, Pflanzen oder Tieren annehmen können. Sie durchqueren das Land und erschaffen dabei die Welt, in der wir leben. Sie erschaffen die Wasserlöcher, die Bäume, die Kleiepfannen, die felsigen Aufschlüsse, die Sandhügel und die Spinifex [Stachelkopfgras-] Ebenen. Diese Landschaftsformationen sind die physische Manifestation der Schöpfungsenergie und der greifbare Beweis, dass diese Schöpfungsgeschichte wahr ist.
Lawrence ist ein seniorer initiierter Mann aus Spinifex Country. Um die Zeit seiner Geburt, in den frühen 1930er Jahren, hatte sein Volk, die Spinifex People, noch keinen Kontakt zur westlichen Zivilisation. Lawrence wuchs auf als ein Junge, der ein vollkommen traditionelles Jäger-und-Sammler-Leben führte. Seine Initiationen als junger Mann brachten ihm ein vertrauliches Wissen in physischer wie auch in spiritueller Hinsicht über die Stätten und die Geschichten der Gegend, wo er geboren wurde und für die er verantwortlich ist.


Das Kunstwerk steht unter besonderem Schutz. Jegliche Form der Abbildung, auch von Teilen, erfordert die Genehmigung des Künstlers, bei deren Beschaffung wir gerne behilflich sind.