«  Zurück


Roma (Nyutjangka) Butler Peterman: Mamu (Teufel Dreaming)


Details

  • Nr.:RK1240
  • Medium:Acryl auf Baumwolle
  • Größe:91 × 121 cm
  • Jahr:2014
  • Region:Ngaanyatjarra Lands
  • Kunstzentrum:The Minyma Kutjara Arts Project

Dies ist die Geschichte von Romas angestammten Land, dem Ort Wana Tjuku Tjuku bei Irrunytju.

Der Teufel kriecht herum. Er ist an Lepra erkrankt. Er hat keine Zähne und kann nicht laufen. Er kommt von einem Ort weit, weit weg von hier an diesen Platz. Er beobachtet und schaut und schnüffelt die Luft. Er wittert die Menschen, eine Familie. Aber die Familie sieht ihn. Er drückt sich tief auf den Boden und beobachtet sie. Die Mutter ist schwanger und hat schon viele Kinder. Sie setzt das kleinste auf ihre Schulter. Der Vater weist sie an, ruhig zu bleiben und zu warten. Er würde zurück zum Lager gehen und seine Speere holen. Er kommt zurück und erlegt den Teufel mit seinem Speer.

Die Familie kommt zurück nach Hause und die Mutter gebärt ihr Baby, aber sobald es auf der Welt ist, wirft sie es weit von sich, soweit sie kann. Sie will nicht noch mehr Babys, sie hat zu viele.


Das Kunstwerk steht unter besonderem Schutz. Jegliche Form der Abbildung, auch von Teilen, erfordert die Genehmigung des Künstlers, bei deren Beschaffung wir gerne behilflich sind.