«  Zurück


Tiger Yaltangki: Mamutjara (Ghost Story)


Details

  • Nr.:RK1157
  • Medium:Acryl auf Baumwolle
  • Größe:151 × 101 cm
  • Jahr:2015
  • Region:APY Lands (East)
  • Kunstzentrum:Iwantja Arts
  • Status:

Mamu sind Geistwesen oder Monster, die für das menschliche Auge unsichtbar sind, aber von ngangkaris (traditionelle Heiler) gesehen werden können. Mamu können einer Person während des Schlafs in den Träumen erscheinen oder manchmal findet man sie auch in der Wüstenlandschaft umherwandernd. Diese Geistwesen können freundlich sein, aber meistens stellt man sie sich als unheimliche Wesen vor, die Ärger mit sich bringen.

Tiger Yaltangki hat Freude daran seine eigenen Mamu zu erschaffen, die gezeichneten und gemalten Figuren ähneln oft Tieren, Personen und Science Fiction-Charakteren. Beeinflusst durch die traditionellen Gesetze und Schöpfungsgeschichten, die seit Generationen weitergegeben werden, bezieht sich Tiger beim Zeichnen aber auch auf Fernsehsendungen wie The Mighty Boosh und Doctor Who.

Tigers Ansammlung von Geistwesen wird keck dargestellt und zeugt von Abenteuerlust, Charisma, Humor und Respekt.


Das Kunstwerk steht unter besonderem Schutz. Jegliche Form der Abbildung, auch von Teilen, erfordert die Genehmigung des Künstlers, bei deren Beschaffung wir gerne behilflich sind.