«  Zurück


Tjayanka Woods: Tjayanka Woods - The Seven Sisters - Kungkarrangkalpa


Details

  • Nr.:RK1161
  • Medium:Acryl auf Baumwolle
  • Größe:76 × 76 cm
  • Jahr:2015
  • Region:Ngaanyatjarra Lands
  • Kunstzentrum:Papulankutja Artists

Tjayanka Woods, eine seniore Pitjantjatjara-Künstlerin, wurde 1925 in der Nähe von Kalaya Pirti (Emu Water) nahe Mimili und Wataru in Südaustralien geboren. Als Kind führte sie einen halbnomadischen Lebensstil mit ihren Eltern im Busch. Häufig campten sie bei Kalaya Pirti, wo sie ngintaka (Warane), tinka (Eidechsen) und kalaya (Emus) jagten und Buschnahrung wie kampurarpa (Wüstenrosinen), ili (Feigen) sowie maku (Wittchety-Maden) sammelten.

Tjayanka bezieht sich in ihren Gemälden auf die Kungkarrangkalpa- (Sieben Schwestern) Schöpfungsgeschichte. Sie sind strukturiert wie Landkarten im Schlamm (mud maps), die die Reise der Schwestern in den Grenzen der Leinwand nachzeichnen und die die Felslöcher und Landformationen zeigen, die von den Schwestern geschaffen wurden, als sie gemeinsam das Land durchstreiften. Im Bild eingearbeitet ist der Flug des Adlers, ihr Großvater, der über dem Pfad der Schwestern fliegt.

„Das ist das Land meines Vaters, nahe von Irrunytju. Die Schwestern reisten durch dieses Land. Mein Großvater, er ist der Adler in meinem Gemälde. Du kannst sehen, wo er flog.“, würde sie Dir sagen.


Das Kunstwerk steht unter besonderem Schutz. Jegliche Form der Abbildung, auch von Teilen, erfordert die Genehmigung des Künstlers, bei deren Beschaffung wir gerne behilflich sind.