« Zurück


GROSSER ERFOLG IN KARLSRUHE


Im Jubiläumsjahr der Galerie in Freiburg jubelte auch das Publikum auf der diesjährigen art Karlsruhe. Besonderen Anklang fanden auch hier die Skulpturen (Gedenkpfähle und geschnitzte Geistwesen) von Buku-Larrŋgay Mulka. Da fast alle Larrakitj verkauft werden konnten, musste gar die Ausstellung Mulka in Schorndorf wegen mangelnder Werke vertagt werden.
Besonders erfreulich in diesem Messejahr war die Neukundenquote gerade im höheren Preissegment.
Nach 10 Jahren scheint ARTKELCH nun auch zu den etablierten Galerien zu gehören. (rk)

Fotos der Veranstaltung finden Sie hier.