«  Zurück


Myrtle Pennington: Mulpulya


Details

  • Nr.:RK1456
  • Medium:Acryl auf Leinen
  • Größe:75 × 60 cm
  • Jahr:2017
  • Region:Spinifex Country
  • Kunstzentrum:Spinifex Arts Project
  • Status:

„Nyangatja ngayuku ngura Mulpulya ka tjitji kulyunpa waltjatjara kapi kutjupa kutjupa ankupai.“


„Dies ist das Land, wo ich aufwuchs, es heißt Mulpulya. Als ich ein kleines Kind war, wanderten meine Familie und ich von Felsloch zu Felsloch.“


Myrtle ist eine seniore Spinifex-Frau, die in Kanpa, tief im Spinifex Country, geboren wurde. In Kanpa gibt es zwei große Felslöcher mit Sandhügeln und salziges Land nahe Wilkapi und Tjawalpa (zwei Sickerwasserlöcher). Dort gibt es einen Salzsee umgeben von Baumstümpfen und großen Sandhügeln. Mulpulya ist der Ort, wo Myrtles Nabelschnur abfiel. Er ist deshalb von großer Bedeutung für sie. Spinifex People sind sehr stark an den Ort gebunden, wo sie geboren wurden, und an den Ort, an dem ihre Nabelschnur abgefallen ist. Mulpulya ist die Heimat der Pitjitjarli oder Skorpion-Schöpfungsgeschichte.


Das Kunstwerk steht unter besonderem Schutz. Jegliche Form der Abbildung, auch von Teilen, erfordert die Genehmigung des Künstlers, bei deren Beschaffung wir gerne behilflich sind.