«  Zurück


Elaine (Yarangka) Thomas, Estelle Hogan, Kathleen Donnegan, Lois Pennington, Myrtle Pennington, Ngal: Minyma Tjuta - Seven Sisters


Details

  • Nr.:RK1237
  • Medium:Acryl auf Leinen
  • Größe:200 × 230 cm
  • Jahr:2015
  • Region:Spinifex Country
  • Kunstzentrum:Spinifex Arts Project
  • Status:

Dieses Hauptwerk der Minyma Tjuta (Sieben-Schwestern-Schöpfungsgeschichte) wurde von den sechs senioren angestammten Besitzerinnen [traditional owners] Ngalpingka Simms, Kathleen Donnegan, Myrtle Pennington, Lois Pennington, Estelle Hogan und Yarangka Thomas gemalt. Diese Spinifex-Frauen haben sich zusammengeschlossen, um die stets gegenwärtige Minyma Tjuta (bei vielen Frauen als Kungkarangkalpa bekannt) zu malen, die sich durch eine riesige Landfläche zieht, eine Vielzahl von Stätten innerhalb des Spinifex-Gebiets vereinigt und ihre Spuren in Form von charakteristischen geografischen Zügen hinterlässt. In dieser Arbeit hat Ngalpingka Simms die Frauen in einem Unterschlupf bei Wayiyul gemalt. Wayiyul ist eine Stätte der Sieben Schwestern nördlich von Spinifex Country in den Ngaanyatjarra Lands. Die Ahnenreise der Minyma Tjuta (hier als U-Formen gemalt) führt von den Ngaanyatjarra Lands ins Spinifex-Gebiet, runter nach Cundeelee und dann rüber nach Südaustralien. Wati Nyiru (der lüsterne Mann) ist hier auch zugegen während er, auf der Suche nach einer Frau, die Schwestern durch die Landschaft verfolgt.

Die Frauen nehmen auch Bezug auf ihre Geburtsorte aus dieser Gegend, wovon einige von den Minyma Tjuta auf ihrem Weg zur Western Desert besucht worden sind. Die Minyma Tjuta können als Konstellation der Plejaden am Nachthimmel in der Sommerzeit gesehen werden.


Das Kunstwerk steht unter besonderem Schutz. Jegliche Form der Abbildung, auch von Teilen, erfordert die Genehmigung des Künstlers, bei deren Beschaffung wir gerne behilflich sind.