«  Zurück


Simon Hogan: Lingka


Details

  • Nr.:RK0820
  • Medium:Acryl auf Leinen
  • Größe:136 × 90 cm
  • Jahr:2012
  • Region:Spinifex Country
  • Kunstzentrum:Spinifex Arts Project
  • Status:

„Nyangatja ngura kapi lingka ka palatja punu warta.

Dies ist das Wasserloch Lingka mit all den Bäumen drum herum.“

Simon malt in diesem Gemälde die Geschichte von Lingka inklusive des Details der warta (Bäume), die bedeuten, dass an diesem Ort die Tjukurpa (Schöpfungsgeschichte) gegenwärtig ist.

Lingka ist verknüpft mit der Geschichte, in der zwei Schwäger, Walawaru (Adler) und Wiratju (Eule), zusammen leben und auf die Jagd gehen. Diese Geschichte beschreibt, wie Walawaru den treuen Wiratju zurückließ, als er zur Jagd ging.

Simon ist einer der ältesten und höchstrangigen Männer in Tjuntjuntjara und ist bekannt für sein enzyklopädisches Wissen über das Land und die Tjukurpa.


Das Kunstwerk steht unter besonderem Schutz. Jegliche Form der Abbildung, auch von Teilen, erfordert die Genehmigung des Künstlers, bei deren Beschaffung wir gerne behilflich sind.