«  Prev


Betsy Lewis Napangardi: Majardi Jukurrpa (Haarschnurgürtel Dreaming)


Details

  • No.:RK0120
  • Medium:Acrylic on Linen
  • Size:91 × 107 cm
  • Year:2007
  • Region:Yuendumu
  • Art Centre:Warlukurlangu Artists
  • Status:

Dieses Gemälde erzählt von der Majardi Jukurrpa (Haarschnurgürtel Dreaming).

Majardi ist ein Gürtel aus gesponnenem Haar oder Fell (purdurru) und wird für traditionelle Zeremonien hergestellt und bei diesen getragen.

Menschenhaar (und manchmal auch Fell von Wallabys oder Opossums) wird auf dem Oberschenkel gerollt und dann mit Hilfe einer Stockspindel (wirinkirri) gesponnen. Die Schnur wird dann in einen Gürtel oder Rock eingearbeitet, die während der Zeremonien und Tänze von Männern oder Frauen getragen werden.

Die Napangardi und Napanangka Frauen sind die Hüterinnen der Majardi Jukurrpa des Gebietes bei Mina Mina, einer Stätte von großer religiöser Bedeutung, die sich weit westlich von Yuendumu befindet.

In zeitgenössischen Warlpiri Gemälden werden Elemente der traditionellen Ikonographie dazu verwendet, die Schöpfungsgeschichte (Jukurrpa) und damit verbundene Stätten darzustellen.


Special provisions apply to this artwork. Reproductions of the artwork and its story in part or in whole in any form require the permission of the artist. We are only too happy to be of assistance in this matter.