«  Prev


Alison Munti Riley: Mai Putitja


Details

  • No.:RK1035
  • Medium:Acrylic on Cotton
  • Size:61 × 122 cm
  • Year:2014
  • Region:APY Lands (East)
  • Art Centre:Ernabella Arts
  • Status:

Buschnahrung. Maku (Witchetty-Maden), ngintakaku ngampu (Waraneier), tjala (Honigameisen), Arnguli (Buschpflaumen), kampurarpa (Buschtomaten), wayanu (Quandongs) und ili (Buschfeigen) gehören zu den beliebtesten Buschnahrungen der Anangu [indigene Australier]. Diese Pflanzen sind auf diesem Bild dargestellt. Buschnahrung war bis vor relativ kurzer Zeit Hauptnahrungsmittel der Anangu.

Auch heute noch wird regelmäßig Buschnahrung – fast ausschließlich von Frauen – gesammelt. Deswegen kommt sie in den Werken der Frauen besonders häufig vor. Die Frauen werden in jungem Alter in das Sammeln jeder einzelnen Nahrung eingeführt und viele Inma (Zeremonien) beziehen sich auf diese Praktiken und das Sicherstellen des Nahrungsangebots.


Special provisions apply to this artwork. Reproductions of the artwork and its story in part or in whole in any form require the permission of the artist. We are only too happy to be of assistance in this matter.